Return-to-Sport-Test - Praxis für Orthopädie und Sportmedizin - Dr. med. Klein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Return-to-Sport-Test

Praxisspektrum
Return to play - mit Orthelligent pro

Mit einem digitalen Screening mittels Sensor und App werden durch unterschiedliche Tests bestimmte Bewegungsabläufe am Knie und Sprunggelenk analysiert und das Ergebnis grafisch dargestellt.
So lässt sich der derzeitige IST-Zustand, sowohl nach einer Verletzung als auch im normalen Trainingsbetrieb dokumentieren.
Dies ist wichtig als Grundlage für eine funktionsbasierte Nachbehandlung nach Verletzungen und /oder Operationen (z.B. Kreuzbandplastik) und für die objektive Darstellung, inwieweit das Gelenk voll belastbar und leistungsfähig ist.
Das Messsystem kann somit zur Prävention und Rehabilitation eingesetzt wird. Es ist u.a. eine wichtige Entscheidungshilfe, ob ein Sportler wieder ins Training und den Wettkampfbetrieb einsteigen kann.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü